Über mich

Seit 09/2006 Selbständiger Designer mit eigenem Büro in Solothurn (bis 2014 in Bern)

Seit 03/2015 Designer / technischer Berater / Fotograf / Filmemacher an der ETH Zürich / D-HEST / IRIS / Rehabilitation Engineering Lab

Seit 09/2013 Unterrichtsbeauftragter an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften / School of Engineering «Design für Ingenieure»

Seit 09/2015 Mentor am Master of Arts in Design der Zürcher Hochschule der Künste sowie Master of Arts in Design der Hochschule der Künste Bern HKB

06/2015 – 06/2017 Designer / Researcher im KTI Projekt «SABRe Sensor Augmented Bass Clarinet» Research Institute for Computer Music and Sound Technology

02/2016 – 04/2017 Designer / Researcher im KTI Projekt «ISEAR Integrated System for Empowerment of Arm Rehabilitation»

03/2015 – 06/2017 Designer / Researcher im Forschungsprojekt «Science Tools – Science Toys» an der ZHdK, Kooperation mit dem Technorama Winterthur und der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften

02/2014 – 02/2015 Projektleiter im «Design & Technology Lab Zurich» der Zürcher Hochschule der Künste und ETH Zürich

08/2007 – 01/2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Zürcher Hochschule der Künste (vormals HGKZ) im Studienbereich Industrial Design. Diverse Unterrichts- und Forschungsprojekte im Themenfeld Design

09/2012 – 02/2013 Designer / Researcher im «Audi Urban Future Projekt», Forschungs- bzw. Kooperationsprojekt mit Master of Design ZhdK, AUDI und AMAG Schweiz

11/2010 – 09/2012 Designer / Researcher im Forschungsprojekt der ZHdK «sehender Blindenstock» in Zusammenarbeit mit ETH, MESA Imaging und der «Stiftung Zugang für Alle»

10/2009 – 01/2011 Designer / Researcher im Forschungsprojekt «genderspezifische Designmethoden» mit SUPSI / FHNW

03/2005 – 09/2005 Designer im Praktikum bei «2nd West Design for Public» in Rapperswil

07/2003 – 10/2003 Designer im Praktikum bei «IDesign» Designbüro in Biberist

09/1994 – 03/2002 Goldschmied im eigenen Ateliergeschäft in der Solothurner Altstadt gemeinsam mit den Partnern Thomas Hürlimann und Ildefons Mathiuet

05/1991 – 04/1994 Selbständiger Goldschmied in Solothurn

BILDUNGSGANG

02/2014 – 02/2015 CAS «Forschung und Kunstwissen» Zürcher Hochschule der Künste

03/2006 – 07/2006 Diplomarbeit «eyephone» – ein Mobiltelefon für blinde und stark sehbehinderte Menschen

10/2002 – 07/2006 Design Studium an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich (heute ZHdK) Fachbereich Industrial Design

10/2004 – 03/2005 Ein Semester an der ETH Zürich am Zentrum für Produktentwicklung bei Prof. Dr. Markus Meier im Rahmen eines «Swiss University Innovation Projekt» in Zusammenarbeit mit «Mammut Sports Group» zur Entwicklung eines Wachsbügeleisens

04/1987 – 03/1991 Goldschmiedeausbildung bei Hans Leuenberger in Solothurn

04/1986 – 03/1987 Gestalterischer Vorkurs, Schule für Gestaltung Bern

04/1982 – 03/1986 Sekundarschule in Langnau am Albis (ZH)

WEITERBILDUNGEN

10/2010 Studiofotografie, Kurs an der Zürcher Hochschule der Künste

10/1995 – 03/1996 Edelsteinfassen, Abendkurse bei Otto Suntheim, Schule für Gestaltung Bern

04/1990 – 03/1991 Gravieren, Abendkurse bei Hansueli Aebi, Schule für Gestaltung Bern

AUSZEICHNUNGEN

09/2013 Nomination «Designpreis Schweiz» für das Projekt «Audi Urban Future Projekt»

03/2006 1. Preis, Dyson Swiss Student Design Award mit dem Projekt «Easy Wax» für «Mammut Sports Group», gemeinsam mit den Ingenieuren Sem Hediger und Christian Kohler

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken